Bericht und Ergebnisse des UTC - Herbst-Kreismeisterschaft 2022

von Wiche Robert
Zugriffe: 390

Der UTC Pfaffstätten nahm im Herbst 2022 mit 3 Jugend- und 2 Seniorenmannschaften an den Mannschaftsmeisterschaften des NÖTV teil.

Nachdem teilweise doch recht enttäuschenden Ergebnissen im Frühjahr präsentierten sich unsere Mannschaften, die im Herbst ihre Meisterschaften austrugen, durchwegs stark.

Kids 11u Gruppe B (Bericht: Christian Kastner)
U11 2022

Tabelle

                   

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Matches

Sätze

Games

 

1

Union TSV Ebreichsdorf 1

4

4

0

0

15,0:1,0

15:1

30:3

177:57

 

2

Tennisclub Union Mödling 1

5

2

2

1

11,0:9,0

11:9

24:23

180:170

 

3

UTC Pfaffstätten 1

5

1

3

1

9,0:11,0

9:11

20:24

163:177

 

4

Guntramsdorfer TV 1

5

2

1

2

9,0:11,0

9:11

21:23

162:177

 

5

UTC Bruck/Leitha 1

4

0

2

2

6,0:10,0

6:10

13:21

101:148

 

Es war heuer das 2. mal, daß unsere U11-Mannschaft bei dieser Meisterschaft teilgenommen hat. Gegenüber dem letzten Jahr haben sich unsere Kids stark gesteigert. Auch der Mannschaftskader war heuer größer (insgesamt 6 Spieler – mit 3 Neueinsteigern).

Wir hatten mit Mödling, Guntramsdorf,  Ebreichsdorf, Teesdorf  und Bruck/Leitha eine gute Gruppe  erwischt. Insgesamt haben wir 3 mal auswärts und 2 mal zu Hause gespielt. Haben gegen Teesdorf den ersten Sieg in der U11 Meisterschaftsgeschichte gefeiert. Bilanz insgesamt: 1 Sieg, 3 mal Unentschieden und eine Niederlage – ergibt insgesamt den 3. Tabellenplatz bei 6 Mannschaften .

Danke und Gratulation an die Kids: Marlies Schneider, Maximilian Weil, David Bottig, Geronimo Balon, Felix Pichler und Moritz Ley.

Danke auch an den „Fanclub“ welche die Kids bei den Heim und Auswärtsspielen angefeuert hat. Danke auch an meinen Stellvertreter Michael Weil für seinen Einsatz.

Freue mich schon auf's Training im Winter mit euch und auf viele weitere Erfolge.

 

Jugend U13 Gruppe B (Bericht: René Fuchsberger)
u13 2022 vizemeister web

Tabelle

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Matches

Sätze

Games

 

1

TC Zentrum Süd Hennersdorf 1

5

5

0

0

17,0:3,0

17:3

35:6

223:69

 

2

UTC Pfaffstätten 1

5

4

0

1

16,0:4,0

16:4

33:8

207:72

 

3

TC Brunn/Geb. 2

5

3

0

2

12,0:8,0

12:8

25:18

171:147

 

4

Tennisclub Union Mödling 1

5

2

0

3

11,0:9,0

11:9

23:21

178:144

 

5

TC Bakl Weigelsdorf 1

5

1

0

4

4,0:16,0

4:16

9:32

78:196

 

6

Guntramsdorfer TV 2

5

0

0

5

0,0:20,0

0:20

0:40

11:240

Toller 2. Platz der U13 des UTC Pfaffstätten!

Der Erfolgslauf unserer U13 aus dem Frühjahr dieses Jahres, hat sich nahtlos fortgesetzt. In einem starken Teilnehmerfeld mit insgesamt 6 Mannschaften, belegte unsere U13 im Herbst den tollen 2. Platz, hinter TC Hennersdorf 1.

Von 5 Partien konnten leider nur 3 gespielt werden. 2 Siege gegen Weigelsdorf (4:0) und Mödling (3:1), steht eine Niederlage gegen den verdienten Gruppensieger TC Hennersdorf 1 (1:3) zu buche. Die beiden restlichen Partien mussten aufgrund einiger Spielerausfälle von Guntramsdorf und TC Brunn zu unseren Gunsten w.o. gegeben werden. Diese beiden Partien wären sicherlich sehr spannend verlaufen, da wir uns mit den Gegnern auf Augenhöhe befinden bzw. wir uns absolute Siegchancen eingeräumt hätten.

Es macht uns sehr viel Spaß, unsere Jungs bei den Meisterschaftsspielen begleiten zu dürfen und zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln. Wir möchten uns daher bei unserem Trainergespann Christian Kastner und Peter Wardein für die tolle Arbeit bedanken!

Wir freuen uns auf eine interessante Hallensaison mit weiteren spannenden Wintercup-Spielen!

Spieler der U13: Mikail Bayram, Leo Engl, Elias Hirschmann, Henrik Pichlbauer, Marcel Steinwendtner, Maximilian Weil

 

Jugend U17 Gruppe A (Bericht: Philipp Etzelsdorfer)
U17 2022 web

Tabelle

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Matches

Sätze

Games

 

1

Guntramsdorfer TV 1

5

5

0

0

19,0:1,0

19:1

38:5

238:97

 

2

TC Bad Vöslau 1

4

3

0

1

12,0:4,0

12:4

25:9

168:92

 

3

UTC Pfaffstätten 1

5

3

0

2

10,0:10,0

10:10

20:20

145:135

 

4

Tennisclub Union Mödling 1

4

0

1

3

4,0:12,0

4:12

8:25

84:167

 

5

TC Bakl Weigelsdorf 1

5

0

1

4

4,0:16,0

4:16

10:32

125:212

 

6

TC Fischamend 1

3

1

0

2

3,0:9,0

3:9

8:18

65:122

In dieser Herbstsaison hat sich unsere U17 wie auch schon in den letzten Jahren mit der Jugend aus dem KreisSodöst des NÖTV gemessen.
Mittlerweile konnten sämtliche Spieler im Frühjahr in der Allgemeinen Klasse Erfahrungen sammeln.
Die Jungs konnten den hervorragenden 3. Platz in der Kreisklasse A (die höchste Klasse!!!) einfahren.
Dabei konnten Siege gegen Teams wie TC Union Mödling und TC Bakl Weigelsdorf eingefahren werden, obwohl diese Vereine viel größer sind als der UTC Pfaffstätten und daher auch über eine viel größere Anzahl an Jugendspielern verfügen. Das Spiel gegen den TC Fischamend gewannen wir durch w.o. des Gegners. Gegen den späteren Gruppensieger Guntramsdorfer TV musste man sich nach Kampf leider geschlagen geben und das Spiel gegen den TC Bad Vöslau mussten wir leider w.o. geben, da es terminliche Probleme bei der Austragung der Partie gab. Wir freuen uns schon auf weitere Erfolge unserer „Jungstars“.

Spieler der U17: Benedikt Schützenhöfer, Noah Kühschelm, Ilian Pichlbauer und Lukas Pippan

Bei einer Meisterschafts-Abschlussfeier zu der der UTC einlud, feierten unsere Nachwuchsmannschaften U11, U13 und U17 samt Eltern die erfolgreiche Saison.
Es dankte der Obmann allen Mannschaftsführern für ihren Einsatz und den Betreuern des Samstag-Kidstreff's René Fuchsberger, Philipp Etzelsdorfer und Lorenz Kofler für ihre freiwillige Mithilfe.
feier ok

Herren +55 Kreisliga B1
55 2022 Meister web

 Tabelle

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Matches

Sätze

Games

 

1

UTC Pfaffstätten 1

5

4

0

1

17,0:3,0

25:5

53:11

346:170

 

2

Brauhaus Schwechat 1

5

3

1

1

12,0:8,0

17:13

36:31

265:267

 

3

Union Thomas Tennis Treff 1

5

2

0

3

9,0:11,0

14:16

33:35

272:282

 

4

TC Mannersdorf 1

5

1

2

2

9,0:11,0

13:17

29:35

278:295

 

5

SEVU ISOVOLTA 1

5

2

0

3

8,0:12,0

12:18

25:42

248:309

 

6

Tennisclub Laxenburg 1

5

1

1

3

5,0:15,0

9:21

23:45

239:325

M E I S T E R   ! ! !

Etwas unerwartet haben wir den Meistertitel mit dieser Mannschaft errungen und den erstmaligen Aufstieg in der Vereinsgerschichte des UTC einer Herrenmannschaft  Pfaffstätten in die Kreisliga A geschafft. Und dies obwohl der Saisonstart mit einer 2:4 Niederlage gegen Brauhaus Schwechat alles andere als optimal verlief. Danach hatten allerdings die Gegner nichts mehr zu lachen, denn es folgten drei 6:0 und ein 5:1 Sieg. Da gleichzeitig Brauhaus Schwechat ein wenig schwächelte, durften wir letztendlich doch mit einem Respektabstand den Meistertitel feiern.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Manfred Tauner, Peter Strauß, Sigi Streit, Karl Hammer, Thomas Beckmann, Christian Weninger und Helmuth Dippelreiter

Herren +45 Kreisliga C4
45 mit Dressen web

Tabelle

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Matches

Sätze

Games

 

1

TC Höllrigl Kottingbrunn 2

5

4

0

1

15,0:5,0

24:11

52:26

377:269

 

2

TC Traiskirchen 2

5

3

0

2

11,0:9,0

17:18

39:39

317:335

 

3

TC-Haslau/Maria Ellend 1

5

2

0

3

10,0:10,0

20:15

44:38

377:344

 

4

UTC Pfaffstätten 1

5

3

0

2

9,0:11,0

14:21

34:46

329:369

 

5

TC S.M.S 1

5

2

0

3

9,0:11,0

17:18

39:42

341:343

 

6

ATUS Gumpoldskirchen 1

5

1

0

4

6,0:14,0

13:22

32:49

294:375

Auch unsere „Jungsenioren“ lieferten eine gute Meisterschaftssaison ab. 3 Siege gegen TC Haslau/Maria Ellend, TC S.M.S. und Atus Gumpoldskirchen standen 2 Niederlagen gegen die beiden Top platzierten Mannschaften gegenüber. Besonders der Sieg gegen Gumpoldskirchen stach hervor, wurde er doch nach Rückstand bei den Einzelspielen aufgrund beider Doppelsiege errungen. Insgesamt präsentierte sich die Mannschaft sehr geschlossen und diszipliniert, auch das Spielerangebot war dieses Jahr deutlich besser als in den Vorjahren.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Peter Strauß, Roman Bahr, Hans Pichler, Matthias Schachinger, Karl Hammer, Christian Marti, Markus Bruckmoser, Josef Fitzl und Karl Zolles.

Vielen Dank von der Vereinsleitung an alle Beteiligten dieser Meisterschaften für ihren tollen Einsatz!